Aufgrund unserer Kompetenz und Erfahrung in unseren Sammlungsschwerpunkten - außereuropäische Kunst sowie Nachkriegskunst der 1950er bis 1980er Jahre - können wir unseren Kunden eine umfangreiche und präzise Bewertung einzelner Objekte oder ganzer Sammlungen und Nachlässe anbieten.


Bei der Evaluierung eines jeden Kunstwerkes steht die Authentizität an vorderster Stelle. Neben einer nachgewiesenen Provenienz bietet vor allem die genaue stilistische Analyse einen wichtigen Anhaltspunkt für die Beurteilung. Unsere hohen Standards sichern wir durch den kontinuierlichen Austausch mit renommierten Wissenschaftlern, technischen Instituten und versierten Kollegen. Wir stehen unseren Kunden als diskrete, unabhängige Berater zur Seite.