Über

Das Unternehmen ist 2002 von Dierk Dierking als Kunsthandel - spezialisiert auf aussereuropäische Kunst - in Köln gegründet worden. Die Gegenüberstellung und Verbindung von Kunst aus Afrika, Ozeanien und Asien mit Werken der Klassischen Moderne und der Nachkriegskunst ist uns dabei von Beginn an ein wichtiges Anliegen.

  

2013 wurde der Standort in die Schweiz verlegt und die 1988 gegründete „Galerie am Paradeplatz“ in Zürich übernommen. Seitdem bildet der Handel mit Nachkriegskunst sowie die klassische Galeriearbeit mit ausgesuchten zeitgenössischen Künstlern den Schwerpunkt unserer Tätigkeit.

  

Die Galerie Dierking ist Mitglied des Verbands der Schweizerischen Antiquare & Kunsthändler (VSAK), dem Rheinischen Kunsthändler-Verband e.V. (RKV) sowie der Conféderation Internationale des Négociants en Œuvres d’Art (CINOA).

Beratung

Wir beraten diskret und unabhängig private Sammler und Institutionen beim Aufbau, bei der Veräußerung wie auch bei der Strukturierung ihrer Sammlungen. Unsere vertrauliche Expertise stellen wir sowohl für die Evaluierung von einzelnen Kunstwerken als auch für den Umgang mit Sammlungen oder Nachlässen zur Verfügung. Fachliches Know-how, langjährige Erfahrung und die internationale Zusammenarbeit mit renommierten Experten aus Kunst und Wissenschaft ermöglichen es uns, für unsere Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

  

Auf Wunsch übernehmen wir Ihre Sammlungsverwaltung, begleiten Sie durch den komplexen Kunstmarkt und vermitteln Kontakte zu spezialisierten Kollegen anderer Kunstrichtungen und Auktionshäusern.

  

Dabei streben wir für Sie als Kunde stets eine Lösung an, die im gleichen Maße transparent, erfolgsorientiert und gewinnbringend ist.

  

Für alle Fragen der richtigen Aufbewahrung, des fachgerechten Transports, der Konservierung und Restaurierung Ihrer Kunstwerke stehen wir Ihnen zur Verfügung und vermitteln bei Bedarf ausgewählte Fachleute.

Kunsthandel

Wir handeln im eigenen Namen sowie kommissionsweise mit Werken der klassischen Moderne und europäischer / amerikanischer Nachkriegskunst.

  

Zudem betreuen und kaufen wir Nachlässe, um das Werk von in Vergessenheit geratenen oder bisher wenig beachteten Künstlern wissenschaftlich aufzuarbeiten und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

  

Im Bereich der klassischen Kunst aus Afrika und Ozeanien steht für uns die ästhetische, unverwechselbare Qualität, die Provenienz und die Entstehungszeit der einzelnen Objekte im Vordergrund.

Galerietätigkeit

Mit wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Positionen werden unserer Galerieräume in der Zürcher Innenstadt bespielt.

  

In der sich immer schneller wandelnden Kunstwelt versuchen wir ein sich behutsam entwickelndes Programm und Konzept zu verfolgen. Die Arbeiten der ausgewählten zeitgenössischen Künstler/-innen verbinden und erweitern unser historisches Galerie-Programm.

Publikationen (Auswahl)

DIERKING

GALERIE AM PARADEPLATZ

BLEICHERWEG 3

8001 ZÜRICH

T.: +41(0)44 221 51 21
F.: +41(0)44 221 07 61

office@dierking.ch

www.dierking.ch

 

We neither use nor cherish 

 Twitter /  facebook etc.